ロシアはウクライナの民主化に恐怖している?

女性歴史家: モスクワはウクライナの民主主義を恐れている

ウクライナでの出来事に対するモスクワの動機は何なのか。この点について多くの人が首を傾げている。ロシアの女性歴史家、シェルバコヴァはこう分析する。つまり、クレムリンはウクライナの民主化に不安を抱いている。ドイツ語原文・解説 Historikerin: Moskau fürchtet Demokratie in der Ukraine

名は一生、体を表す?
塩入れにまた塩を満たす方法はありますか!?

常連客3人の嫁バカ自慢?

Die russische Historikerin Irina Scherbakowa erklärt sich das Vorgehen Moskaus in der Ukraine auch mit Furcht vor einem Überspringen des demokratischen Funkens auf das eigene Land. «Davor hat man Angst, man hat Angst, dass man sich womöglich von dieser Demokratie in Russland noch ansteckt», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Russland wolle daher eine demokratische Ukraine nicht dulden. Die Historikerin und Publizistin wurde am Sonntag mit dem Carl-von-Ossietzky-Preis der Stadt Oldenburg ausgezeichnet.

Scherbakowa warf der russischen Führung vor, im Ukraine-Konflikt Druck und Propaganda auszuüben. Für eine Entspannung der Lage wäre es nötig, klipp und klar zu sagen, dass man die Separatisten nicht unterstützt. «Man muss aufhören, eine unglaubliche Propaganda in den russischen Massenmedien, die gleichgeschaltet sind, zu verbreiten, was für Horror sich in der Ukraine abspielt.» Die russische Propaganda lähme die Ukraine und binde die Hände der ukrainischen Regierung. «Das entspannt die Situation überhaupt nicht.»

Nach Scherbakowas Überzeugung wurden in der Hektik der Revolution auch in der Ukraine viele Fehler gemacht worden. Ein Beispiel sei die inzwischen revidierte Einschränkung der russischen Sprache. «Das wurde sofort für die Propaganda im Osten des Landes eingesetzt.» Es gebe aber auch große Gewinne. «Vor allem die Pressefreiheit, bei uns wird sie sehr stark eingeschränkt.» Wenn das Land jetzt Hilfe bekäme, würde es die Probleme bewältigen können, ist die Wissenschaftlerin überzeugt.

Das Argument, Russland werde im Westen falsch verstanden, will Scherbakowa nicht geltenlassen. Es sei eine Jahrhunderte alte Ausrede, um unberechenbare und aggressive Politik zu verbergen. «Meine Sorge gilt jetzt, besonders was Deutschland betrifft, dass die Beziehungen und Kontakte zwischen der Zivilgesellschaft in Deutschland und in Russland, die sich im Laufe der letzten 25 Jahre intensiv entwickelt haben, auch stark beschädigt werden.» Russland betreibe eine Abkapselung, Entfremdung und antiwestliche Politik.

写真がモスクワの(ウクライナ)介入を証明することになろう

"偽造国旗の兵隊さんたち"
写真がモスクワの(ウクライナ)介入を証明することになろう


米国政府は写真を提出した、この写真はロシアがウクライナの東部での紛争に干渉していることを証明することになるだろう。写真は戦闘員たちが典型的なロシア製武器や制服を身につけていることが分かる。ドイツ語原文・解説 Fotos sollen Intervention Moskaus beweisen


これはドイツ発のなぞ、、なぞ?
オーストリア人機長世界最短滑走路操縦克服!?

モスクワ・キエフ間の緊張高まる

ウクライナ危機
モスクワ・キエフ間の緊張高まる


死者の出た銃撃戦のためロシアとウクライナとの関係が悪化している。両国とも相手国に向かって責任のなすりあいをしている。クレムリンは介入権を留保している。ドイツ語原文・解説 Spannungen zwischen Moskau und Kiew steigen

Bei einer Schießerei an einem Kontrollpunkt einer pro-russischen Bürgerwehr in der Ostukraine sind mindestens drei Menschen getötet worden. Weitere wurden durch Schüsse verletzt, teilte das Büro des ukrainischen Innenministeriums in der Gebietshauptstadt Donezk mit. Danach wurden auch einige der Angreifer getötet, genaue Zahlen nannte das Büro nicht. Für den Zwischenfall nahe der Stadt Slawjansk gaben sich Russland und Ukraine gegenseitig die Schuld.

これはドイツ発のなぞ、、なぞ?
自前の水泳パンツを仕立てた、この男を見よ?

ウクライナでの平和達成プランに合意!?

ウクライナでの平和達成プランに合意
西側諸国は懐疑的


ウクライナの危機に突破口が開かれたのだろうか。ジュネーブでの会談では平和達成プランが決定されたのは確かだが、つまり分離派は武器を放棄すべきである、と。しかしながら西側諸国はそれに対して懐疑的である。ドイツ語原文・解説 Einigung auf Friedensfahrplan in Ukraine

Wichtigster Punkt des "Genfer Friedensfahrplans": Die prorussischen Separatisten im Osten der Ukraine sollen ihre Waffen niederlegen und die besetzten Gebäude räumen. Den Beteiligten an bewaffneten Aktionen und Besetzungen soll eine Amnestie gewährt werden, außer in Fällen von Kapitalverbrechen. Eine Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) soll die Umsetzung der Vereinbarung begleiten und überprüfen.

ペットを飼うのは禁止、でもパパは例外?
自前の水泳パンツを仕立てた、この男を見よ?

ウクライナは親ロシア分離派に対してアンチ・テロ作戦を開始

ロシア、キエフに対して警告発す

ウクライナは親ロシア分離派に対してアンチ・テロ作戦を開始


ウクライナでは政府軍が東部の新ロシア分離派に対する作戦を開始した。ロシア側はこの措置を「国際法に抵触するもの」と非難した。
ドイツ語原文・解説 Ukraine startet Anti-Terror-Einsatz gegen Separatisten

Mit einem Sondereinsatz gegen prorussische Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine zwei Tage vor internationalen Krisengesprächen in Genf den Zorn Moskaus auf sich gezogen. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sprach bei einem Besuch in Peking von einer "Verletzung ukrainischer Rechtsnormen und des Völkerrechts". Über das Ausmaß des Einsatzes gab es aus unabhängigen Quellen zunächst keine verlässlichen Informationen.

自前の水泳パンツを仕立てた、この男を見よ?

ペットを飼うのは禁止、でもパパは例外?